Raftingtour für Alleinerziehende auf der Weser

Posted on Posted in Urlaub

Im Weserbergland wird ein ganz neues Freizeitvergnügen angeboten: Rafting auf der Weser. Zugegeben, die Weser ist kein Wildwasser, wie die meisten Gebirgsflüsse. Dennoch ist der Spassfaktor bei einer solchen Bootstour mit dem Schlauchboot auf der Weser garantiert. So greift auch der Veranstalter Singlemama.de diesen Freizeitsport auf und bietet im nächsten Sommer parallel zum Camping für Alleinerziehende eine Raftingtour auf der Weser an.
Die Raftingtour startet am Campingplatz Axelsee und führt weserabwärts bis Schloss Corvey bei Höxter. Pro Schlauchboot können bis zu 10 Personen mitfahren. Die Teilnehmer werden ausführlich in die Paddeltechnik eingewiesen und mit Schwimmwesten ausgestattet, so daß einem ungestörtem Freizeitvergnügen nichts mehr im Wege steht.
Rafting für Alleinerziehende auf der Weser

Foto: Kanu Krome

Der Campingplatz am Axelsee

Der Campingplatz am Axelsee verfügt über eine komfortable Ausstattung. Private Schlauchboote sind auf dem Axelsee ausdrücklich erlaubtausdrücklich erlaubt. Auf dem Campingplatz steht überall WLAN zur Verfügung. Ein eigener Badestrand bietet beste Voraussetzungen für ungetrübten Badespass. Auf dem Gelände gibt es eine Lagerfeuerstelle. Hier können die Kinder abends Stockbrot backen.

Freizeitaktivitäten im Weserbergland

Rund um das Weserbergland gibt es zahlreiche Freizeitangebote. Auf der Weser und der Diemel, einem Nebenfuss der Weser, sind Kanutouren möglich. Kanus und entsprechende Ausrüstung kann man überall entlang der Weser ausleihen. Schweben über Fels und Wasser heisst es bei einem Besuch des Weser Sky Walk in Würgassen. Die Weser ist ab Hannoversch Münden flussabwärts schiffbar. Es verkehren Fahrgastschiffe im Linienverkehr. Auch Rundfahrten sind möglich. Im benachbarten Reinhardswald wartet die Sababurg auf einen Besuch. Die Sababurg ist auch als das Dornröschenschloss bekannt. Der Tierpark Sababurg läd zu einem ausgedehnten Spaziergang ein. Die Urlaube werden als Gruppenreisen für organisiert. Ein gemischtes Verhältnis zwischen Müttern und Vätern sorgt so ganz nebenbei für einen gewissen Flirtfaktor. Vor Ort steht eine Reiseleitung zur Verfügung, die gemeinsame Ausflüge und Aktionen organisiert. Interessierte Alleinerziehende finden die Termine, Preise und direkte Buchungsmöglichkeiten unter Urlaub für alleinerziehende Mütter, oder Väter auf der Internetseite des Anbieters Singlemama.de.

Webstite des Veranstalters: www.singlemama.de/singlereisen.php

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *