Alleinerziehende machen Urlaub in Berlin

Posted on Posted in Urlaub

Berlin ist die Stadt in Deutschland, die sowieso statistisch gesehen den höchsten Anteil an Alleinerziehenden hat. Wenn jemand also eine Reise für Alleinerziehende nach Berlin anbietet, dann ist das so etwas, wie Eulen nach Athen tragen. Aber genau dieses Reiseziel bietet ein Veranstalter für Single mit Kind Reisen in den nächsten Osterferien an. Berlin ist die Hauptstadt der Musik, der Partys, der Schlösser und Museen, der Cafés, Bars und Kneipen, der Denkmäler, der Politik, der Messen und der Mode. ist geballe Historie, die Weltmetropole vereint die Moderne mit der Vergangenheit.

Untergebracht sind die Teilnehmer dieser Singlereise mit Kind in Berlin Mitte. Die modern ausgestattete Unterkunft ist der ideale Ausgangspunkt für Sightseeingtouren durch Berlin. In wenigen Minuten erreicht man das Brandenburger Tor, den Reichstag und die Museumsinsel. Aber auch andere Sehenswürdigkeiten, wie der Alexanderplatz, der Checkpoint Charlie oder die East Side Gallery sind mit dem gut ausgebauten U-Bahn Netz der Hauptstadt schnell zu erreichen.

 

Auf dem Programm dieser Gruppenreise für Alleinerziehende steht eine Stadt führung zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Hauptstadt. Dabei orientiert sich die Reiseleitung an den Interessen der Teilnehmer und dem Alter der mitreisenden Kinder. Wer alleinerziehend ist und noch ein passendes Reiseangebot für die nächsten Osterferien sucht, der findet weitere Informationen zu dieser Reise unter http://www.singlemama.de/singlereisen.php

One thought on “Alleinerziehende machen Urlaub in Berlin

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *